Über uns

Wir sind eine Gruppe von Freunden, Yogalehrern, Künstlern, digitalen Nerds, Alpaka- Höfen und 120 Alpakas, die die Liebe zur Natur, der Bewegung und zum Tier verbindet. 
Unser Ziel: Dein entspanntes Lächeln. Wir ermöglichen die respektvolle Begegnung mit dem wunderbaren Alpaka.

Im Sommer 2020 sind wir mit den ersten Alpaka Yoga Stunden in Bern gestartet und die Zusprüche  der ersten Teilnehmer:innen haben uns ermutigt, die schönen Erlebnisse auf mehreren Höfen in der ganzen Deutschschweiz anzubieten. 
Fondue oder Malen inmitten Alpakas und Stressbewältigungsworkshops runden die entspannten  Erlebnisse ab.  Uns ist es wichtig, einen Beitrag zur mentalen Gesundheit zu leisten, ohne der Natur Schaden zuzufügen. 

Wir freuen uns darauf, auch Dein tiefenentspanntes Lächeln zu sehen. 

Bauernhof im Eichholz

Tanja und Patrick führen den Hof als Familienbetrieb. Seit Generationen ist der Hof von der Familie Schneider geführt und seit 2020 das erste Mal in Frauenhand.  

15 min vor der Stadt Zürich gelegen bietet die Alpaka-Erlebnis-Weide einen schönen Ausblick auf das Stadtbild und die Wälder die es umzäunen. Ein Ort zum Durchatmen. 

Sprung Alpakas 

Auf dem Hof  mit herrlicher Sicht auf den Sarnersee und umliegende Berge lässt sich der Alltag im nu vergessen. 

Beat konnte den Hof im Jahr 2013 von seinen Eltern übernehmen.
Vor über 10 Jahren kamen die ersten 3 Alpakas auf die Weide. Heute ist die Herde auf über 30 Tiere angewachsen.

Gnöd 5

Tierisch stark - Der Erlebnisbauernhof ist ein Paradies für Klein und Gross.  Hier lebt Sabrina mit Ihrer Familie und vielen wunderbaren Bauernhoftieren. Neben den Alpakas und Lamas triffst du auch Pferde, Ponys, Ziegen oder Schafe. Die Weide am Waldrand mit jahrhunderte alten Obstbäumen bietet eine wundervolle Location für tolle Alpakaerlebnisse. Genieße die Gemeinschaft und den liebevollen Umgang mit den Tieren bei deinem Alpakaerlebnis.  Schweizer Bäuerinnen und Bauern suchen bei "Bauer, ledig, sucht..." ihren Traummann und ihre Traumfrau. Manchmal finden sie sich auf der Weide vom Hof Gnöd 5. 

Wädisfarm 

Familie Baumann  bewirtschaftet den Hof in der fünften Generation. Vor 15 Jahren zogen die ersten zwei Alpakas bei ihnen ein. Inzwischen ist die Herde stattlich angewachsen. Die Alpakaherde grast am Waldrand unter Obstbäumen. Daneben wohnen Rinder, Hühner und Büsis. Die  Arbeit mit den Alpakas fundiert auf der Ausbildung von Adele zur tiergestützten Arbeit.

Schmalenhof

 Das Erlebnis auf dem Schmalenhof ist eine Reise durch die Geschichte, die 1926 begann und heute von Corinne und Jonas fortgeführt wird. Zusammen mit ihren Schwiegereltern Erika und Benjamin haben sie ihren Traum einer eigenen Alpaka-Herde verwirklicht. Tauche ein in die idyllische Weite des Emmentals, genieße die atemberaubende Aussicht und erlebe das authentische Bauernhof-Ambiente mit Alpakas, Katzen, Kaninchen und Schafen. Willkommen auf dem Schmalenhof - wo Tradition und Leidenschaft sich vereinen.


 

Ueli's Stöckli

 Uelis Stöckli ist ein historisches Bauernhaus, das seit über 200 Jahren besteht und unter Denkmalschutz steht. Es wird von der Familie Stämpli bereits seit mehreren Generationen bewirtschaftet. Heute sind es Anne Meier und Andy Stämpfli zusammen mit ihren vier Kindern, die unvergessliche Erlebnisse für Besucher schaffen. Neben den Alpakas leben auch viele andere Tiere auf dem Hof, darunter eine Sennenhündin, Wollschweine, ein Stier und vieles mehr. 
Das Bullerbü am Bauernhaus ist nur 15 Minuten vom Bern entfernt und bietet eine perfekte Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. 

 



Alpajama 

Jrene und Andy sind mit ihrer Alpaka Herde in Fräschels zu Hause. Auf der Weide am Waldrand haben wir eine wunderschöne Aussicht über das Seeland. Im 2021 haben sie angefangen, die Herde aufzubauen und haben sich so einen jahrelangen Traum erfüllt, den sie gerne mit Besuchern teilen. 



Lischen-Hof /Natura Handwerk

Natura-Handwerk ist ein klassischer Familienbetrieb. 

Zusätzlich zum Bauernbetrieb, dem Lischen-Hof, entstand in den letzten 25 Jahren eine Produktion für Wollverarbeitung. Neben Kühen, Hühnern, Schafen, Ziegen, Truthähne und Esel wohnen auch Lamas und Alpakas auf dem Hof. Die Alpakas  begleiten Trekking-Ausflüge und leisten bei Alpaka-Erlebnissen den Gästen auf der Weide gesellschaft. Die Bergkulisse des Gantrisch ist atemberaubend!



Neue Höfe sind willkommen

Wenn Du ein Alpaka Liebhaber bist und Dein Paradies mit anderen Alpaka Fans teilen magst, schreib uns. 
Wir arbeiten gerne mit Höfen zusammen, denen das Tierwohl die erste Priorität hat, welche gerne Gäste empfangen und sich im Kollektiv wohl fühlen. Zusammen setzen wir uns für respektvolle Tierbegegnungen auf der Weide ein. Schreib uns doch einfach. 
Als kleines Kollektiv sind unsere Ressourcen für dieses Herzenshobby eingeschränkt, gerne schauen wir aber die gemeinsamen Möglichkeiten mit Dir an. 



Die Yoga-Lehrer:Innen

Janine Stampfli

Yoga ist vielseitig und bunt, hat ganz viele Facetten für jedes Alter und jeden Körper, macht gesund und glücklich. Draußen in schönster Natur inmitten der Alpakas die Matte ausrollen, fern ab vom hektischen Alltag, aufblühen, Kraft schöpfen, genießen und zur Ruhe kommen...ein wahres Geschenk! Ich freue mich mit Menschen in Kontakt zu sein, die genau diese Tiefe und Verbundenheit zur Natur, Tier und Yoga schätzen und erleben möchten.

Sheilina Durrer

«In meinen Yogastunden ist es mir wichtig, Atem und Bewegung zum Fliessen zu bringen, die natürliche Mobilität und Aufrichtung zu fördern und einen Ort der inneren Ruhe und Entspannung zu schaffen.» Sheilina ist zertifizierte Yogalehrerin in Yogatherapie, Hatha-Vinyasa, Yin Yoga, Acroyoga, Athleticflow und Yoga Nidra. Sie leitet Familienyoga Camps, Movement Retreats, ist Trainerin im Kletterkader Zentralschweiz und gibt Kletter- und
Boulderkurse.



 Brigitte Boss 

Yoga bedeutet, Zeit für mich zu haben. Mich mit meinem Körper und meiner Atmung auseinanderzusetzen. Durch die Schulung des Atems können wir kraftvolle Asanas ( Positionen ) besser halten. Wir können uns besser fokussieren und erlangen dadurch mehr Gelassenheit.

Die Kraft des Lebens liegt in der Atmung. Ohne Atmung kein Leben. Ich freue mich sehr auf das Alpaka Yoga. Was gibt es schöneres draussen zu sein und Yoga zu praktizieren? 




Geraldine Antoinette 

Die gebürtige Bernerin mit Walliser Wurzeln hat ursprünglich JUS studiert und hat ihren Master an der Universität Zürich abgeschlossen. Das Yoga hat ihr einen essentiellen Ausgleich zum Studium gebracht und ihrem Leben mehr Balance gegeben. 

In ihren fliessenden Stunden kannst Du in eine bewegte Meditation eintauchen und deinen Alltagsstress vollkommen vergessen.

Tamara Latscha

Ganz egal ob du bereits geübt bis oder gerade erst mit Yoga beginnst, geniess den Augenblick auf der Matte und lass dich treiben.

Ich freue mich schon jetzt, diese Zeit mit dir zu teilen.     
                               



Thomas Capelli

Ich praktiziere  Sivananda Yoga. Es fördert die körperliche, geistige und seelische Entwicklung sowie Gesundheit. Es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken, um Blockaden zu lösen und innere Ruhe und Kraft zu finden. Das Ziel ist ein gesunder Körper, ein ausgeglichener Geist und Seelenfrieden. 
Die Alpakas helfen uns dabei, im hier und jetzt zu sein. Aber erlebe es selbst. Ich freue mich, Dich auf der Weide anzutreffen. 


Clementine Evrard 

Mindset Coach und Yogalehrerin Clementine sagt: "Yoga ist für mich eine transformative Reise, die uns lehrt, loszulassen und Raum für persönliches Wachstum zu schaffen. Es ist ein Weg, präsent zu sein und eine tiefere Verbindung mit Körper, Geist und Seele aufzubauen. Die Praxis im Freien, umgeben von der Natur und Alpakas, verstärkt die Entspannung und fördert das Auftanken von Energie. Ich freue mich darauf, dieses Glück und diese Verbindung von Körper und Geist im Freien und in der Natur mit dir zu teilen."



Gudrun Kofler

Seit über 10 Jahren bin ich diplomierte Fitness-/Wellnessberaterin & -trainerin in Bergdietikon. Ich leite Kurse für Hatha Yoga, Rücken-Training und Nordic Walking. Ich liebe Bewegung und die Natur, Schwimmen, Rudern, Wandern und Schneeschuhlaufen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Freue mich darauf, dich durch eine naturnahe Alpaka Yogastunde zu führen, wo du ein wohliges Körpergefühl erleben und entspannen kannst.




Linda Eden

"Yoga brings to the individual, the settled intelligence which connects with the inner Self— the inner creativity which is within us 🤍"


Supporters and Friends

Klangkeller Bern und Resotone machen die schönen Klangevents möglich

Freizeit.ch berichtet über schöne Möglichkeiten, die Schweiz zu erleben. Wir sind nur eine davon. 

Ramon begleitet uns im Raum Bern mit seiner Kamera. Die Tierphotographie ist nur eine seiner Leidenschaften. Sein Lieblingsevent ist das Malen inmitten Alpakas.  

Angelina hat ein Herz für Tiere und liebt das Yoga. Ihre Bilder portraitieren die Teilnehmer mit viel Gefühl und Blick fürs Wesentliche

Dimitri und Mamiko sind immer für neue Ideen zu haben und sind die ersten die bei uns etwas ausprobieren! Sie stehen uns mit Rat und Tat zur Seite. 

Spirit Bird ist ein Start Up vom Raum Bern mit der Vision d" spread love and reduce worry, stress, sadness and anger " das passt prima zu unserer Vision!

Sens Suisse, Social Entrepreneurship bringt  Inspiration durch Netzwerk und hilft, unsere Werte in die Welt zu tragen. 

Mitmachen 

Unser Kollektiv besteht aus Alpakas und deren Hofbesitzer, Yogalehrern, Künstlern, Musikern, Organisationsninjas, Kunden Robin Hoods, Schreiberlingen, Diskutiergeistern, Gastgebern, Taktgebern, Freunden, Wegbegleitern und 3 Lamas (wir wollen niemanden ausgrenzen). Hast Du Interesse Dich uns anzuschliessen? Melde Dich, lass uns sprechen. 

Schweiz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Alles klar? 

Hier kommst du zu Deiner Ticketbuchung